Aussteller-Pressemitteilungen


Siemens liefert dieselelektrisches Antriebssystem für Hybrid-Forschungsschiff der Oregon State University

Siemens liefert im Auftrag der in Louisiana (USA) ansässigen Werft Gulf Islands Shipyard das Antriebssystem für ein Forschungsschiff der Regionalklasse (Regional Class Research Vessel, RCRV), das von der Oregon State University (OSU) betrieben wird.

Das neue Schiff wird mit dem dieselelektrischen Antriebssystem (DEP) Blue Drive Plus C von Siemens ausgestattet. Darüber hinaus gehören zum Lieferumfang von Siemens die Strahlruderantriebe, die Triebwerke und das dynamische Positionierungssystem, ebenso wie das Ferndiagnosesystem Ecomain, Dieselgeneratoraggregate, Schaltanlagen und Energieverteilung, Alarm- und Beobachtungssysteme.

Das RCRV ist mit Bordsensoren und einem Handhabungssystem ausgestattet, mit dem wissenschaftliche Forschungsmodule über Bord zu Wasser gelassen und wieder eingeholt werden können. Das Schiff wird zur Erforschung und Beobachtung des Ökosystems an der Meeresküste von Oregon eingesetzt und soll die Meereskunde an der Küste fördern und voranbringen. Das Schiff soll Anfang 2020 vom Stapel laufen und an der US-Westküste als Teil des Ozeanographischen Laborsystems der Universität von Oregon betrieben werden.

- November 2017

Zurück zu den Nachrichten


Zukünftige Messe: Electric & Hybrid Marine World Expo 2020, Juni 23, 24, 25, 2020, Halle 12, RAI Amsterdam, Niederlande