Aussteller-Pressemitteilungen


Bosch-Rexroth-Elektroantriebe von DNV GL und ABS typgeprüft

Ein von Bosch Rexroth entwickelter Universalwechselrichter wurde von zwei internationalen Klassifikationsorganisationen für den Einsatz in Schiffen und Offshore-Anlagen zugelassen.



Der Universalwechselrichter IndraDrive ML wurde sowohl von DNV GL als auch vom American Bureau of Shipping (ABS) geprüft. Bei den Tests wurde die Zuverlässigkeit des IndraDrive ML bei verschiedenen Temperaturen, Feuchtigkeits- und Vibrationswerten ebenso untersucht wie seine elektromagnetische Verträglichkeit und Umweltbelastung. Danach wurde die modulare Konstruktion von Bosch Rexroth für typgeprüft erklärt.



Die Elektroantriebsserie IndraDrive ML deckt einen Leistungsbereich von 110 kW bis 4 MW ab und kann als Stromversorgung sowie als Motorwechselrichter eingesetzt werden. Nach Angaben des Unternehmens kann die Serie dank der möglichen Unterstützung einer Stromversorgung im Bereich 380 V bis 690 V und dank ihrer Antriebsleistung zahlreiche Anwendungsszenarien im Schifffahrtssektor abdecken.



Steve Smith, Verkaufsleiter für die nördliche Region bei Bosch Rexroth, sagt: „Wir freuen uns, dass unsere modularen Antriebssysteme internationale Anerkennung von zwei wichtigen Branchengremien wie DNV GL und ABS erhalten. Das beweist nicht nur die Validität unserer Produkte, sondern senkt auch den Kostenaufwand für Anbieter von Schiffen und Anlagen, da die Konstrukteure die Antriebe nutzen können, ohne weitere Konformitätskriterien erfüllen zu müssen.“

- September 2017

Zurück zu den Nachrichten


Zukünftige Messe: Electric & Hybrid Marine World Expo 2020, Juni 23, 24, 25, 2020, Halle 12, RAI Amsterdam, Niederlande