Aussteller-Pressemitteilungen


Danfoss entwickelt neue Lösungen für elektrisch betriebene Schiffswinden

Danfoss Editron arbeitet gemeinsam mit Kongsberg Evotec, einem Unternehmen des internationalen Technologiekonzerns Kongsberg Maritime, an der Entwicklung einer voll elektrisch betriebenen Schiffswinde.

Die neue Winde wird vom Editron-Elektroantriebssystem angetrieben, das aus leichten und kompakten, aber dennoch leistungsstarken widerstandsunterstützten Permanentmagnetmotoren besteht. Diese elektrischen Lösungen bieten eine bessere Raumnutzung bei Neu- und Umbauten. Darüber hinaus sparen sie Gewicht und Platz im Vergleich zu herkömmlichen hydraulisch betriebenen Winden, die aufgrund ihrer Größe und des erforderlichen Rohrleitungsaufkommens auch hohe Installationskosten verursachen.

Durch die Integration elektrischer Komponenten in die Winden können sie ferngesteuert werden, reagieren besser auf Befehle und bieten Funktionalität mit maßgeschneiderten Anwendungen.

Der Betrieb mit maßgeschneiderten Anwendungen führt auch zu weiteren Effizienzsteigerungen, darunter niedrigere Kraftstoffkosten und eine Reduzierung der damit verbundenen CO2-Emissionen.

Die Editron-Winden-Anwendungssoftware verfügt über windenspezifische Funktionalitäten wie Seilzugregelung und -begrenzung, Geschwindigkeitsregelung, Positionsregelung und Bremssteuerung. Darüber hinaus sind mehrere Sicherheitsfunktionen direkt im Antriebsstrang implementiert. Diese gewährleisten eine schnelle Reaktion auf ein Ereignis zur Fehlerbehandlung. Dies wird erreicht, indem die Antriebe redundant betrieben werden; diese Philosophie ist auch in der Schnittstellenarchitektur von Antrieb und Steuerung verankert.

Die ersten beiden elektrischen Windensysteme mit dem Editron-Antriebsstrang sind bereits an den Offshore- und Seismikmarkt geliefert worden. Anfang 2019 wird das erste Großprojekt von Havyard im norwegischen Leirvik in Betrieb genommen und geliefert. Zehn Winden und 20 Antriebe sowie Motoren werden auf einem Schleppnetz-Trawler installiert.

- January 2019

Zurück zu den Nachrichten


Zukünftige Messe: Electric & Hybrid Marine World Expo 2020, Juni 23, 24, 25, 2020, Halle 12, RAI Amsterdam, Niederlande