Aussteller-Pressemitteilungen


Boreal und Wärtsilä entwickeln wasserstoffbetriebene Fähren

Der Fährbetreiber Boreal Sjø und der Technologiekonzern Wärtsilä haben sich darauf verständigt, bei der Entwicklung wasserstoffbetriebener Fähren zusammenzuarbeiten.



Im Rahmen der Vereinbarung, die Teil des Plans der norwegischen Regierung ist, als erstes Land eine wasserstoffbetriebene Fähre zu unterhalten, entwickeln die beiden Unternehmen eine Wasserstoff-Elektro-Fähre mit Antriebsquellen zu gleichen Teilen sowie eine vollelektrische Fähre. Die Wasserstoff-Elektro-Fähre wird laut Boreal Sjø das erste Schiff seiner Größe für die kommerzielle Nutzung sein, das mit Wasserstoff betrieben wird.



Nach Fertigstellung im Jahr 2021 werden beide Schiffe den Betrieb auf der Strecke Hjelmeland-Skipavik-Nesvik in Norwegen aufnehmen.

- February 2018

Zurück zu den Nachrichten


Zukünftige Messe: Electric & Hybrid Marine World Expo 2020, Juni 23, 24, 25, 2020, Halle 12, RAI Amsterdam, Niederlande