Aussteller-Pressemitteilungen


Bakker Sliedrecht liefert Strompaket für Offshore-Montageschiff der nächsten Generation

Bakker Sliedrecht hat den Zuschlag für die Entwicklung, Lieferung und Inbetriebnahme des Hauptstromversorgungspakets für das Offshore-Montageschiff Orion erhalten. Das DP3-Schiff wird bei COSCO Qidong in China gebaut und 2019 an die DEME-Tochtergesellschaft GeoSea ausgeliefert. Anschließend wird es von GeoSea für den Bau großer Offshore-Windanlagen und für Offshore-Bauarbeiten eingesetzt.

Orion wird über eine elektrische Leistung von insgesamt 44.180 kW verfügen und mit einem Hightech-

Kran mit einer Hubkapazität von 3000 Tonnen über mehr als 50 m ausgestattet. Die Lasten können auf

eine Höhe von über 170 m gehoben werden.

Der Lieferumfang umfasst: vier Generatoren von Indar, vier Elektro-Hauptantriebsmotoren, zwei Motoren für einziehbare Ruderpropeller, zwei Strahlruder, zwei 11-kV-Schaltanlagen, zwei 690-V-Schaltanlagen, vier 440-V-Schaltanlagen für wichtige DP-Bestandteile, zwei Niederspannungs-Elektroantriebssysteme für ein Acht-Punkt-Anlegesystem, vier Niederspannungs-Elektroantriebssysteme für Azimutpropeller und zwei Niederspannungs-Elektroantriebssysteme für Bugstrahlruder. Darüber hinaus wird die Orion mit dem neuen flüssigkeitsgekühlten Multidrive-Niederspannungssystem ACS 880 von ABB ausgerüstet.

Jan Gabriel, Leiter der Neubauabteilung von DEME, äußerte sich: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Bakker Sliedrecht an einem Schiff, das Grenzen überwindet. Unsere bereits in früheren Projekten mit Bakker Sliedrecht gesammelte Erfahrung und die Erfahrung von Bakker Sliedrecht mit der Auslieferung von komplexen elektrischen Systemen für DP-Offshore-Montageschiffe stärken unsere Vertrauen in eine großartige Projektabwicklung.“

- November 2017

Zurück zu den Nachrichten


Zukünftige Messe: Electric & Hybrid Marine World Expo 2020, Juni 23, 24, 25, 2020, Halle 12, RAI Amsterdam, Niederlande