Aussteller-Pressemitteilungen


Yaskawa Environmental Energy unterzeichnet den bisher größten Schifffahrtsauftrag für Teekay- und Wärtsilä-Shuttle-Tanker

Die finnische Firma Yaskawa Environmental Energy (auch „The Switch“ genannt) hat einen Vertrag über die Lieferung von 16 DC-Hubs und 32 Frequenzumrichtern für vier neue Shuttle-Tanker von Teekay und Wärtsilä unterzeichnet. Die Schiffe werden von Samsung Heavy Industries in Südkorea gebaut, und Yaskawa Environmental Energy hat bereits Lieferungen an Wärtsilä aufgenommen.

Der Vertrag stellt den größten Schifffahrtsauftrag für Yaskawa Environmental Energy seit dem Eintritt in das Segment im Jahr 2013 dar. Laut Asbjørn Halsebakke, dem Geschäftsführer des Unternehmens für Norwegen, wird auf jedem Schiff mit acht Frequenzumrichtern für eine zuverlässige Leistung gesorgt, während die DC-Hubs die Hybridlösung von Wärtsilä ermöglichen, die Batterien zur Kraftstoffeinsparung nutzt.

„Von Beginn an haben wir uns auf die Entwicklung von Technologien konzentriert, die die Betriebskosten senken, Schiffe wettbewerbsfähiger machen und ihre Auswirkungen auf die Umwelt verringern“, sagte Halsebakke. „Wir sind der Ansicht, dass die Nachfrage nach einem intelligenteren, nachhaltigeren Betrieb steigt. Dieses Konzept von Teekay und Wärtsilä verkörpert diese Dynamik. Wir freuen uns, dass unsere Technologie eine so wichtige Rolle in einer Konstruktion spielt, die für das Nischensegment der Shuttle-Tanker eine echte Wende darstellt.“ - September 2018

Zurück zu den Nachrichten


Zukünftige Messe: Electric & Hybrid Marine World Expo 2020, Juni 23, 24, 25, 2020, Halle 12, RAI Amsterdam, Niederlande