Aussteller-Pressemitteilungen


Zodiac Nautic und Torqeedo stellen vollelektrischen Luxus-Tender vor

Gemeinsam mit dem deutschen Elektroantriebsspezialisten Torqeedo hat Zodiac Nautic den Avon eJET 450 entwickelt, einen vollelektrischen Tender für das Luxussegment.

Ausgestattet mit dem 55-kW-Elektromotor Deep Blue von Torqeedo und einer modifizierten Version des 30,5-kWh-Lithium-Ionen-Akkus, der im Elektroauto BMW i3 zum Einsatz kommt, erreicht der eJET 90 Minuten Reichweite bei 23 Knoten oder sieben Stunden bei 5 Knoten und erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 31 Knoten. Der Avon eJET 450 verfügt außerdem über vernetzte Funktionen, mit denen er direkt über das Internet gewartet und aufgerüstet werden kann.

„Der Tender eJET von Avon steht für die Ankunft der sauberen und leisen Elektromobilität im Luxussegment“, meinte Dr. Christoph Ballin, Mitgründer und CEO von Torqeedo. „Er ist ein großartiges Produkt, und wir sind stolz darauf, es zu unterstützen.“

Laut Dominique Heber-Suffrin, President von Zodiac Nautic, löst das neue Angebot eine Reihe von Problemen, mit denen sich Jachteigner konfrontiert sehen, z. B. das Mitführen von Treibstoff für Tender, den Ölwechsel, Zuverlässigkeitsprobleme und Wartungsarbeiten.

„In seiner 120-jährigen Geschichte haben Zodiac Nautic und seine Marken gemeinsam das Schlauchboot, das RIB und den Schlauchboot-Tender erfunden“, sagte Heber-Suffrin. „Wir sind immer auf der Suche nach neuen Entwicklungen in der Bootsbranche und suchen die besten Partner für deren Umsetzung. Torqeedo war von Anfang an die erste Wahl für das eJET-Projekt.“



- September 2018

Zurück zu den Nachrichten


Zukünftige Messe: Electric & Hybrid Marine World Expo 2020, Juni 23, 24, 25, 2020, Halle 12, RAI Amsterdam, Niederlande