Aussteller-Pressemitteilungen


Wärtsilä erhält ersten Auftrag für neuen Hybridantrieb

Die Technologiegruppe Wärtsilä hat den ersten Auftrag für ihr kürzlich eingeführtes Hybridmodul Wärtsilä HY erhalten, das Verbrennungsmaschinen, ein Energiespeichersystem und Leistungselektronik kombiniert. Der Vertrag wurde mit dem italienischen Konzern Rimorchiatori Riuniti geschlossen, Eigentümer und Betreiber von rund 100 Schleppern im Mittelmeerraum.

Das Wärtsilä-HY-Modul soll für einen neuen Hafenschlepper mit 80 Tonnen Pfahlzug eingesetzt werden – das erste derartige Projekt, dessen Antrieb auf dieser Innovation basiert. Das Wärtsilä HY umfasst ein neues integriertes Energieoptimierungssystem (EOS), das speziell für Hybridanwendungen konzipiert wurde. Die Steuerlogik des Wärtsilä-HY-Moduls bietet spezifische operative Eigenschaften, die die Sicherheit und Umweltfreundlichkeit beim Betrieb in Gewässern nahe dichtbesiedelten Gebieten steigern.

„Diese weltweit erste Installation des Wärtsilä HY ist der Auftakt zu einer neuen Ära in der Schiffantriebstechnologie“, erklärte Giulio Tirelli, Leiter des Bereichs Schifffahrtstechnik bei Wärtsilä. „Unsere beispiellosen internen Fachkenntnisse und technischen Möglichkeiten in den Bereichen Verbrennungsmaschinen sowie Elektro- und Automatisierungssysteme, kombiniert mit unseren Kompetenzen auf dem Gebiet der digitalen Entwicklung, haben dafür gesorgt, dass Wärtsilä mit seinen Schiffsantrieben Neuland erobert. Dies ist wirklich ein Riesenfortschritt.“

Das Wärtsilä-System wird in der zweiten Jahreshälfte 2018 ausgeliefert, der neue Schlepper dürfte Anfang 2019 in Betrieb gehen. Rimorchiatori Riuniti hat bereits mehrere Schiffe in seiner Flotte mit Wärtsilä-Lösungen ausgestattet.

Lloyd’s Register hat eine grundsätzliche Genehmigung für die Innovation erteilt. Das Zertifikat basiert auf Analysen von technischem Material und Sicherheit bei normalem Betrieb des System sowie einer Präsentation von Risikoszenarien.

- June 2017

Zurück zu den Nachrichten


Zukünftige Messe: Electric & Hybrid Marine World Expo 2020, Juni 23, 24, 25, 2020, Halle 12, RAI Amsterdam, Niederlande